Spätestens seit Parov Stelars Siegeszug durch die europäischen Clubs,  hat sich der Electro Swing in der Partyszene einen festen Platz erobert. Musik der 1920er und 30er Jahre, also der Zeit der Prohibition, der Damen mit Bubikopf und Herren in Smokings, vermischt mit elektronischen Beats unserer Zeit. Das Resultat dieses eigenwilligen Gemisches ist ein von jazzigen Melodien umrahmter und von Bässen und Drums vorangetriebener, swingender Sound.


Diese Musik versprüht Lebensfreude und ist definitiv Generationen übergreifend.